Druckerei Karl Beck 1904

unsere geschichte

Vom Druckerbetrieb zum Pionier der Befestigungsbranche.

Unsere Geschichte beginnt – wie der Start vieler guter Geschichten – mit einem Problem. 1904 startete Karl Beck das Familienunternehmen als Druckereibetrieb. Als gelernter Drucker und Kaufmann erkannte sein Sohn Raimund Beck sehr schnell, dass am Heften von qualitativ hochwertigen Druckereiprodukten in Zukunft kein Weg mehr vorbeiführt. Deshalb sicherte er sich 1933 die Produktionsrechte gemäß dem Patent und beginnt die Fertigung der weltweit ersten verklebten Heftklammer. Damit legte er den Grundstein unseres Familienunternehmens. Heute ist BECK einer der weltweit führenden Premiumhersteller von Befestigungssystemen und -lösungen und treibt den ursprünglichen Pioniergedanken weiter voran.

1976 übernimmt sein Sohn Günther Beck. Der Wirtschaftsingenieur setzt ganz auf Internationalisierung und den konsequenten Ausbau zum Systemanbieter und treibt das Unternehmen so zu neuen Höhen. Voller Pioniergeist geht er neue Wege. So führte BECK Ende der 70er Jahre als erster Anbieter der Branche ein standardisiertes, generisches Befestigerprogramm als Alternative zu den bis dato dominierenden Markenprogrammen für den amerikanischen Markt ein. Bis heute gilt das als ein richtungsweisender Schritt für die ganze Branche.

2018 wird Christian Beck neuer CEO. Er stellt das Unternehmen neu auf und setzt mit dem Unternehmen ganz auf die Themen Innovation und Marke. SCRAIL®, LIGNOLOC® und innovative Lösungen im Bereich der Automation begeistern – genau wie die neue Unternehmensausrichtung. Seit 1904 haben wir uns stets verändert und weiterentwickelt. Meilensteine und Durchbrüche gefeiert, aber auch die ein oder andere Herausforderung gemeinsam gemeistert. Geblieben sind unsere kompromisslose Qualität, unsere Leidenschaft für Innovationen und der gelebte Pioniergeist. Darauf kann man sich verlassen.

"Wir sind Unternehmer und keine Unterlasser."

Raimund Beck Ende 60er Anfang 70er Jahre
Raimund Beck

Meilensteine unserer Geschichte

Von 1904 bis heute

1904
Beck Unternehmensgründung 1904
Gründung durch Karl Beck

Karl Beck gründet das Unternehmen in Wildstein/Eger in der heutigen Tschechischen Republik als Druckereibetrieb.

1933
Produktion verklebte Heftklammern 1933
Erste verklebte Heftklammer

Produktion der ersten verklebten Heftklammern weltweit.

1936
Raimund Beck in jungen Jahren
Übernahme Raimund Beck

Raimund Beck übernimmt die Geschäftsleitung von seinem Vater Karl. 

1949
Beck Geschichte Unternehmen 1949
Reorganisation

Nach einer Phase der Reorganisation in den Nachkriegsjahren, wird die Firma in Waldkraiburg/ Oberbayern neu aufgebaut.

1967
Beck Gründung Mauerkirchen 1967
Niederlassung Mauerkirchen

Gründung einer Niederlassung in Mauerkirchen/ Oberösterreich, heute Hauptsitz des Konzerns.

1970
Nagelcollator
Nagelmagazinierung

BECK baut seinen ersten Nagel-Collator und erweitert sein Produktionsportfolio sukzessive auf alle fünf Nagelmagazinierungsarten.

1976
Firmeneintritt Günther Beck
Übernahme Günther Beck

Günther Beck übernimmt die Geschäftsleitung von seinem Vater Raimund.

Ende 1970er
Beck Befestiger Programm US Markt
Maßgebliche Entwicklungen

BECK entwickelt ein standardisiertes Befestiger-Programm für den US-Markt als Alternative zu den bis dahin dominierenden Markenprogrammen.

1989
Fasco Unternehmen 1989
Übernahme FASCO Italien

Übernahme von FASCO Italien, Hersteller für pneumatische Schussgeräte.

1991
Beck Vetriebszentrum Muscle Shoals
Übernahme FASCO America

In Muscle Shoals/ Alabama entsteht mit der Übernahme von FASCO America das nordamerikanische Vertriebszentrum von BECK.

1998
Produktion Nagelschrauben 1998
Erste Nagelschraube

Produktion der ersten Nagelschrauben weltweit.

1998/2002
Luftbild Gutenstein
Übernahme Nagelschlagwerke

BECK übernimmt die beiden österreichischen Nagelschlagwerke Carl Schmid (1998) und Austria Draht (2002) und konsolidiert diese am Standort Gutenstein/ Niederösterreich.

2002
EMPIRE PRODUCTS

Zur Stärkung der eigenen Marktanteile in der Polster- und Möbelindustrie kauft BECK die Firma EMPIRE PRODUCTS in North Carolina.

2008
Scrail Logo 2008
SCRAIL®

Marken-Relaunch der innovativen Produktgruppe SCRAIL®.

Mehr erfahren
2008
China BMP Gebauede
BECK METAL PRODUCTS

Gründung von BECK Metal Products in Kunshan/China zur Produktion von Drahtbändern für die Weiterverarbeitung in Deutschland und Österreich.

2014
Beck Zentrale Mauerkirchen
Zusammenlegung

Zusammenlegung der Befestigungsmittelproduktion am Standort der Firmenzentrale in Mauerkirchen/ Österreich.

Zu unseren Standorten
2016
Beck ETF Fastening Ohio
Übernahme ET&F

Mit der Übernahme von ET&F in Cleveland/ Ohio, erweitert BECK sein Portfolio um Befestigungssysteme für den Stahl- und Leichtmetallbau

2017
Beck Entwicklung von Lignoloc 2017
LIGNOLOC®

Entwicklung von LIGNOLOC®, des ersten magazinierten Nagels aus Holz.

Mehr erfahren
2018
Christian Beck 4. Generation
Christian Beck

Seit Februar 2018 leitet Christian Beck das Unternehmen in 4. Generation. 

2018
Beck Maga Polen
Übernahme MAGA

Mit der Akquirierung von MAGA in Komorniki, Polen, expandiert BECK sein Portfolio der Clip-Maschinen für die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie.

2019
Beck Fahnen
Re-Branding & Automation

Neue Markenarchitektur, neues Logo, innovatives Corporate Design: BECK präsentiert sich nach Markenrelaunch in einem modernen Look & Feel. Patentierung des weltweit ersten selbstfahrenden Nagel-/ Klammern- und Fräsroboters.

2021
Beck Roboter
Technologie- und Innovationsführer

BECK treibt seine Transformation zum Technologie- und Innovationsführer weiter voran und erreicht damit einen neuen Umsatzrekord in seiner Geschichte. 

2022
Lignoloc 360 Grad
Ökologisierung im Holzbau

BECK treibt die Ökologisierung des Holzbaus voran: Der 360-Grad-Ansatzes des Holznagelsystems LIGNOLOC® wird durch neue Entwicklungen konsequent weitergeführt.

Mehr erfahren

Von 1904 bis heute

1904